Herzlich Willkommen

 

Das Team der FF- Bauleitungsbüro GmbH freut sich über Ihren Besuch.

 

Gerne stehen wir Ihnen mit Rat & Tat für sämtliche Bauangelegenheiten zur Verfügung.

 

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

 

EFH Dressel & Battlogg in Nüziders

Mit einer super Leistung der Zimmerei Berchtel aus Schnifis konnte Anfang April das EFH Dressel & Battlogg in Nüzider errichtet werden.

Wir finden es ist wunderschön geworden. Der Innenausbau ist ebenfalls bereits voll im Gange.

Kleinwohnanlage Wieshalde in Egg

Die von Bmstr. Friedrich Feuerstein entworfene Kleinwohnanlage Wieshalde in Egg wird aktuell gebaut.

 

Ihr Ansprechpartner ist Bmstr. Friedrich Feuerstein

 

 

Verkaufsunterlagen können der linken Spalte entnommen werden.

Gerne informieren wir Sie auch persönlich.

Kontakt: Bmstr. Friedrich Feuerstein

Tel.: 0664 / 40 25 535 oder E-Mail: fritz.feuerstein@aon.at

Betriebserweiterung Getzner Textil AG in Bludenz

Voll im Gange ist die Betriebserweiterung der Getzner Textil AG in Bludenz.

 

Für Sie vor Ort als Bauleiter (ÖBA) ist Alois Feuerstein.

Betriebserweiterung SIKA Österreich GmbH in Bludenz-Bings

FIRSTFEIER bei SIKA

 

Der höchste Punkt der Halle 7, welche als Stahlkonstruktion ausgeführt wird, ist erreicht. Der Firstbaum wurde am Montag den 25.04.2016 angebracht.

 

Die Halle ist von der S16 Arlberg- Schnellstraße gut ersichtlich.

Derzeit laufen die Bauarbeiten für die Betriebserweiterung der SIKA Österreich GmbH in Bludenz-Bings.

 

Bauleiter vor Ort ist Franz Egger.

WA Unter der Eiche Dornbirn

Die FF- Bauleitungsbüro GmbH erstellt aktuell die Ausführungsplanung für die WA Unter der Eiche in Dornbirn.

 

Die Leiterin der Zeichenabteilung - Stefanie Marte - kümmert sich persönlich um dieses Projekt.

Betriebsgebäude Z-Werkzeugbau Dornbirn

Derzeit laufen die Bauarbeiten am Betriebsgebäude Z- Werkzeugbau in Dornbirn.

 

Ihr Experte vor Ort ist Bauleiter Joachim Hoffmann.

Sanierung Friedhofsmauer Gemeinde Düns

Nach Zustimmung der Gemeindevertretung wurde im Herbst 2015 die Sanierung von Teilen der Friedhofsmauer in Düns durchgeführt. Der bearbeitete Bereich ist gut ersichtlich da Dieser entlang der Gemeindestraße nach Schnifis verläuft.

 

Erforderlich wurde die Sanierung auf Grund des desolaten Zustandes der in die Jahre gekommenen Steinmauer. Speziell der Wasserdruck machte der alten Mauer zu schaffen. So musste festgestellt werden, dass sich vorhandene Rissbildungen über relativ kurze Zeiträume doch erheblich vergrößert haben.

 

Durch die Gemeinde wurde ein Sachverständiger beauftrag die bestehende Mauer zu begutachten und zu beurteilen. Aus dem Gutachten ging hervor, dass die Eigenschaften der Mauer kontinuierlich schlechter werden würden. Die Errichtung einer vorgesetzten Stützmauer wurde empfohlen, welche auf Grundlage des Sachverständigengutachtes auch umgesetzt wurde.

 

Bei der Ausführung wurde versucht die neue Stützmauer so gut als möglich ins Erscheinungsbild zu integrieren aber auch die vorbeiführende Gemeindestraße so wenig als möglich einzuengen. So wurde eine steile Profilführung gewählt und auch die früher bereits bestandene Ziegeleindeckung wieder errichtet.

 

Die große Herausforderung bei diesem Projekt war sicherlich die Erhaltung der statischen Eigenschaften der alten Mauer im Zuge der Bauphase und auch die einseitige Schalung sowie die Fundierung der neuen Stützmauer.

 

Besonders erfreulich, dass drei Unternehmer aus Düns bei diesem Projekt aktiv beteiligt waren. So wurden neben den Erdarbeiten durch Vonbrül Dietmar, die Stockarbeiten durch Hartmann Kurt sowie die Ziegeleindeckung durch Lins Eugen ausgeführt.

 

Projekt Brunnenplatz Gemeinde Düns

Im Zuge des Ausbaus der L73 in Düns wurde beim Montanastbach ein neuer kleiner Dorfplatz der Gemeinde gestaltet.

 

 

Ausbau Fa. Carcoustics in Klaus

Im Herbst 2015 wurden die Arbeiten für die Erweiterung der Betriebsanlage in Klaus abgeschlossen.

Fertigstellung Rettungszentrale Feldkirch - Rotes Kreuz & ASB

In Feldkirch wurde an der Reichsstraße die neue Rettungszentrale fertiggestellt. Das Rote Kreuz und der Arbeiter Samariter Bund werden in Zukunft gemeinsam in einem Stützpunkt untergebracht sein. Durch die gemeinsame Nutzung der Infrastruktur entstehen nicht nur Synergien für beide Vereine, sondern diese beiden Mitbewerber zeigen erstmalig und einmalig in Österreich, dass das Miteinander und der Einsatz für Menschen sämtliche Gräben der Vergangenheit überwinden kann.

 

Gebäude:

Standort an der Reichsstraße in Feldkirch – optimale Lage zur Versorgung des Einsatzgebietes.

Tiefgarage, Erdgeschoß als Garagentrakt für die Einsatzfahrzeuge, OG 1 und OG2 als Büro, Aufenthalts-,  Mannschafts- und Vereinsräume, im Dachaufbau ist ein Schulungsraum untergebracht.

Grundfläche 1.421 m²; Nutzflächen 2.698 m²; Bruttorauminhalt 10.912 m³

Sanierung WA Rosenweg Schwarzach

Die Sanierungsarbeiten bei der Wohnanlage Rosenweg in Schwarzach konnten Ende Sommer 2015 lt. Zeitplan und im gewünschten Kostenrahmen abgeschlossen werden.

 

Hotel Rickatschwende - Gesundheitszentrum

Erweiterung und Modernisierung im Gesundheiszentrum Rickatschwende. Bmstr. Friedrich Feuersein betreut die Arbeiten.

 

Aktuelles Wohnprojekt im Kleinwalsertal

Bauleiter Alois Feuerstein ist rund um die Uhr mit der Verwirklichung des Wohnprojekts "Müller" im Kleinwalsertal beschäftigt. Mit Liebe zum Detail wird jeglicher Kundenwunsch eingearbeitet.

 

Aktuelle Projektbilder sind beigefügt.

Institut St. Josef in Feldkirch

Bauleiter Joachim Hoffmann kann stolz verkünden: "Wir sind fertig!"

Wer ab und an in der Stadt Feldkirch unterwegs ist, dem ist sicherlich bereits der imposante Neubau am Ardetzenberg aufgefallen. Hinter dem historischen Gebäude wurde ein neuer Schultrakt errichtet. Pünktlich zum Schulbeginn wurde das Projekt fertiggestellt.

 

Hoch über den Dächern der Stadt Feldkirch

Impressionen von der Erweiterung beim Institut St. Josef am Ardetzenberg.

WOHNPARK HITTISAU


Gemeinsam mit der Firma Rhomberg Bau wird das Projekt, bestehend aus drei Baukörpern, in der Gemeinde Hittisau realisiert.

Die Bauarbeiten sind in vollem Gange.


Spatenstich Wohnpark Hittisau

Spatenstich beim geplanten Wohnpark in Hittisau.

FIREWIRE Werkzeugbau GmbH

 

Geladen wurde bei der FIREWIRE Werkzeugbau GmbH zum 10-jährigen Jubiläum und gleichzeitig zur Fertigstellung des neu errichteten Firmengebäudes.

Bmstr. Friedrich Feuerstein und Bauleiter Alois Feuerstein freuten sich mit der Bauherrschaft über die termingetreue und persönliche Abwicklung des Projektes.


WA Kehlerau

Die Leiterin der Zeichenabteilung Stefanie Marte plant gemeinsam mit Rhomberg Bau die WA Kehlerau.

Bausachverständigentätigkeiten Motel One in Wien

Mit Fachkompetenz aus dem Ländle wird aktuell in der Bundeshauptstadt in Wien das "MOTEL ONE" errichtet.

 

Friedhofsmauer Wolfurt

Unter der Leitung von Alois Feuerstein wurde dieses Jahr die Friedhofsmauer in Wolfurt saniert.

Wohntraum

Verwirklichung Ihrer Wohnträume mit der FF-Bauleitungsbüro GmbH.

 

http://youtu.be/kcG48hpw-Ew

 

 

Traumhaus auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt

Bauen Sie Ihr Architekten-Traumhaus! ... bei uns ganz nach Ihren Vorstellungen – individuell und auf Ihre Bedürfnisse angepasst.

 

Vermessung Liftstützen Großlifte Andelsbuch

Aktuelle Projektvorstellungen

Fa. Firewire Lustenau
140217 Projektvorstellung Firewire.pdf
Adobe Acrobat Dokument 255.3 KB
ASZ & Bauhof Gaschurn
140214 Projektvorstellung Bauhof Gaschur
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB